Corona Update

Alle Brückensteinprojekte haben sich mittlerweile auf die Corona-Situation eingestellt. Wir mussten viele Veranstaltungen absagen, aber tun alles, um die laufende Unterstützung von Careleavern aufrecht zu erhalten. Das funktioniert aktuell insbesondere übers Telefon und online. Alle Projekte haben Infos zu ihrer Erreichbarkeit auf ihren Websites.

Careleaver aus unseren Projekten, die durch Corona in konkrete finanzielle Notsituationen geraten, unterstützen wir. Wenn wir keine schnelle Lösung über öffentliche Hilfeleistungen finden, können wir Dank der DROSOS Stiftung auch finanziell unter die Arme greifen. Außerdem baut unser Netzwerkpartner Careleaver e.V. einen Nothilfefonds auf.

Die Auswirkungen auf die Projekte sind unterschiedlich. In unserem Projekt Careleaver Weltweit mussten z.B. alle Stipendiat*innen, die sich gerade im Ausland befanden, nach Deutschland zurückkehren. Das Team hat es mit viel Einsatz geschafft, dass alle Stipendiat*innen einen Ort gefunden haben, an den sie zurückkehren konnten! Im Kyffhäuserkreis klappt es bis jetzt mit der Begleitung ohne physische Treffen ganz gut. Alle Projekte finden kreative Lösungen. Das Careleaver* Kollektiv Leipzig hat die Zeit z.B. für Corona Diaries auf Instagram genutzt. Schauen Sie gerne mal vorbei!

 

 

Weitere News